Mousse au Chocolat

Wenn man keine Angst vor rohen Eiern hat, ist so eine Mousse sehr einfach – die Masse für das Schokoladensoufflé wird nicht gebacken, sondern gekühlt. Also so:

  • 5 Eier
  • 80 Gramm Zucker
  • 100g geschmolzene, abgekühlte Zartbitterschokolade

Gute Vorbereitung ist wichtig, dann geht alles recht schnell. Also: Eine Form oder mehrere Schälchen vorbereiten. Zwei Rührschüsseln bereit stellen. Platz im Kühlschrank schaffen. Handrührgerät zurecht legen.

Eier in die zwei Rührschüsseln trennen.

Eischnee sehr steif schlagen.

Eigelb und Zucker sehr schaumig schlagen, die lauwarme Schokolade darunter rühren. Die Masse unter den Eischnee ziehen. Wenn sie zu fest ist, vorher ein bißchen Eischnee hinein rühren.

In die Form oder Schälchen füllen, in den Kühlschrank und ein paar Stunden warten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.